Fabio Smolari


Hochschulabschluss in orientalischer Sprache und Literatur (chinesisch) an der Universität Venedig. Beginn des Studiums der Kampfkünste im Alter von 10 Jahren.
1987 in Peking hat er den ersten Kontakt zum Qigong (Form der heilenden sechs Laute des Meisters Ma Litang) und 1990 erlernt er die "49 Techniken für die Meridiane" des Systemes des Daoyin Yangsheng Gong. Mittlerweile widmet er sich vollständig dem Studium der chinesischen Kampfkünste, insbesondere dem Taijiquan, in dem er auch eine Wettkampflaufbahn mit herausragenden Resultaten bestreitet:

- 5-facher italienischer Meister (1992, 1994, 1995, 1996, 1997)
- Vizeeuropameister (1994)
- Europameister (1996)
- 6. Platz bei den Weltmeisterschaften (1995)

Von 1992 bis 1993 befindet er sich von neuem in Peking, um das Studium des Wushu zu vertiefen und um das gesamte System des Daoyin Yangsheng Gong direkt aus den Händen seines Begründers zu erlernen. Am Ende dieses Studienjahres stellt ihm das Sportinstitut Peking ein Diplom in der Spezialisierung Qigong aus.
Zurück in Europa widmet er sich dem Unterricht des daoyin und des Taijiquan (Ferrara, Bologna, Florenz, Triest, Orta, Berlin, Inverness, Slovenien). Er organisiert Seminare und Konferenzen zur chinesischen Kultur und zu den traditionellen chinesischen Körpertechniken (Ferrara 1992, Vicenza 1994, Mailand 1994, Rom 1994, Orta 1995, Bologna 1996, Inverness 1996, Pavia 1997-2001, Florenz 1999-2000-2001-2002).
Er kollaboriert mit Zeitschriften und internationalen Vereinigungen zur historischen Forschung und zu Techniken der orientalischen Disziplinen (Zeitschrift "Le poing e la Plume" - Frankreich; "T'ai-chi" - Grossbritannien; "The Journal of Asian Martial Arts" - USA)
Seit 1995 lernt und studiert
er das traditionelle Taiji des Chen-Stiles mit Francesco Fedeli und dessen Meister Chen Xiaowang, 19. Generation der Familie Chen aus Chenjiagou.
1997 ist er in Paris Teilnehmer bei der Gründung der European Daoyin Yangshenggong Federation, von welcher er zum Präsident und Vertreter Italiens ernannt wird.

Fabio Smolari
e-mail: info@daoyin.it